Herzlich willkommen auf den Seiten des Nidderauer Tauschrings

Tauschring für gegenseitige Hilfe und

 

Dienstleistungen

Tauschring feiert Nikolaus mit der Essensbank

Flohmarkterlös geht wie immer an die Essensbank Heldenbergen

 

Erneut war der diesjährige Herbstflohmarkt des „Nidderauer Tauschrings“ rekordverdächtig und ergab einen sensationellen Erlös in Höhe von

 

€ 1300,--.

 

Die TauschfreundInnen nahmen ihre Weihnachtsfeier im Restaurant „Hessenschmaus“ zum Anlass, die ehrenamtlichen Helfer der Essensbank einzuladen. Dabei wurde diese tolle Summe dekorativ verkleidet als Adventskranz an die fleißigen Helfer der Essensbank übergeben. Anschließend wurde bei leckerem Essen und Glühwein gefeiert, gewichtelt und Selbstgemachtes getauscht. Auch eine besinnliche Weihnachtsgeschichte wurde zum Besten gegeben.

 

Die Nidderauer Bürgerinnen und Bürger sind hiermit zum Spenden aufgerufen: In verschiedenen Supermärkten stehen Spendenboxen bereit, in die haltbare Lebensmittel gegeben werden können. Von den Bargeldspenden können frische Lebensmittel dazugekauft werden. Die Anzahl der Essensbankkunden ist mittlerweile auf hundertsechzig angestiegen und durch den Zuzug und Familiennachzug von Asylbewerbern nach Nidderau stetig steigend. Sie werden ebenfalls von der Essenbank versorgt. Neben Heldenbergen gibt es jetzt auch in Erbstadt eine Ausgabestelle, die noch wenige Kapazitäten frei hat. Es werden auch weiterhin Helfer an beiden Standorten für die Ausgabe und das Einsammeln von Lebensmitteln gesucht. Der Hilfe- und Spendenbedarf ist groß!

 

Weitere Infos:

 

http://www.kirchenkreis-hanau.de/hanau-kirchengemeinden/heldenbergen/essensbank-moechten-sie-mitarbeiten-2